user_mobilelogo

Das 25-jährige Jubiläum unserer Firma nimmt der Autor diesmal zum Anlass, um die Entwicklung der EDV in den letzten 25 Jahren zu beleuchten. Wir groß dieser Zeitraum ist, mag man daran sehen, dass unsere jüngste Mitarbeiterin, die wir als Fachinformatikerin ausbildeten und danach übernahmen, zum Zeitpunkt unserer Firmengründung noch gar nicht geboren war. Auch dieser Beruf war damals noch völlig unbekannt. Die Entwicklung der EDV oder neudeutsch IT ist kein linearer, sondern eher ein exponentieller Prozeß.

Vor 25 Jahren im Jahre 1993 war die EDV-Welt noch eine völlig andere. Es gab z.B. noch kein Windows als eigenständiges Betriebssystem und das Internet, wie wir es heute kennen, wurde als World Wide Web gerade ein Jahr vorher freigegeben. Die Kommunikation nach außen erfolgte über analoge Modems oder ISDN. Auf den Motherboards der meisten PCs gab es weder Anschlüsse für Grafik, noch Sound oder gar Netzwerk. Multimedia wie wir es heute kennen, mit Musik, Bildern oder gar Videos war mit der damaligen Hard- und Software kaum möglich. Diese Funktionen wurden von Steckkarten erfüllt, die auf das Motherboard gesteckt wurden und meistens von Drittherstellern kamen. Die meisten damaligen Programme waren reine DOS-Applikationen mit einer textbasierten Oberfläche von 80x25 Zeichen. Vernetzung und Fileserver wurden mit Novell-Software realisiert und die Verkabelung geschah über Koaxkabel.

Geradezu dramatisch verlief die Entwicklung der Speichergrößen von RAM und Festplatten. Üblich waren damals 1MB Ram und Festplatten mit 100 Megabyte. Heutige Smartphones haben die 1000-fache Kapazität. Obwohl die heutige Hardware um Größenordnungen leistungsfähiger ist als vor 25 Jahren, ist die Bedienung der Programme dennoch kaum schneller geworden. Denn immer mehr Einsatz von Grafik und komplexen Betriebssystemen haben die Hardwarevorteile fast wieder aufgehoben.

Veröffentlicht in der Wilhelmshavener Zeitung

Die auf unserer Webseite angebotenen Dienste verwenden so genannte Cookies. Mehr zum Thema Cookies und zur Verarbeitung von personenbezogener Daten allgemein finden Sie in unserer Datenschutzerklärung, welche Sie durch Klicken des "Datenschutzerklärung"-Button erreichen.
Datenschutzerklärung Ok